_dieARTE ARTISTS


BERNHARD LENZ / Videodesign

Die Synthese von Wissenschaft, Philosophie, Kunst und Kultur liegt Bernhard Lenz besonders am Herzen und bildet die Grundlage für seine Lebensweise. Deshalb waren seine beruflichen sowie privaten Stationen bereits sehr vielfältig. Vom Entwicklungsingeneur, über Klettertrainer bis hin zum Vollblutlehrer fühlt sich der Allrounder erst angekommen, wenn seine Herausfordungen auch Veränderungen versprechen.

Seine pädagogischen Erfahrungen beschreibt Bernhard so: "I didn't teach them, they didn't teach me, but in one particular moment, all of us learned a lot." Mit diesen und unzähligen anderen Gedanken und Ideen hängt er dann am liebsten in einer Felswand, in einer mathematischen Gleichung, am Klavier oder auch einfach in der Natur.



MANUEL CYRILL BACHINGER / Sound Design, Fotografie

Lebt und arbeitet in Wien, Austria. Studiert seit 2017 Digitale Kunst an der Universität für angewandte Kunst. Seine Arbeit befasst sich mit visuellen und klanglichen Ausdrucksformen und häufig mit transformativen Prozessen die sich in experimenteller und installativer Weise manifestieren.

http://www.lyricallumen.com


IRENE PFLEGER / Illustration, Buchherstellung

KUNST schafft Individualität - unter diesem Leitmotiv arbeitet die freischaffende Künstlerin und Illustratorin seit ihrem fünfzehnten Lebensjahr und legt seither den Bleistift kaum aus der Hand. Geboren 1972 und aufgewachsen in Linz, absolvierte sie nach der Matura zahlreiche Weiterbildungen im Bereich Modedesign und Bekleidungstechnik, Grafik und Buchherstellung, sowie zum Thema Projektmanagementund Betriebspsychologie.

Seit über 25 Jahren lebt und arbeitet sie in Krieglach, ist verheiratet und Mutter von drei Kindern. Verschiedene Buchpublikationen, Buchillustrationen und Ausstellungen begleiten ihr Schaffen ebenso wie Projekt- und Eventmanagement.
www.irene-pfleger.at


ERIKA FARINA / Textil Design

Erika Farina (1990, IT) lebt und arbeitet seit 2009 in Wien. Die ausgebildete Kleidermacherin und freischaffende Künstlerin beschäftigt sich in ihrer Arbeit mit dem Zusammenhang von Wahrnehmungs-prozessen und Material und Form. Die Auseinandersetzung mit Emotionen u.a. Angstzuständen und Erinnerung findet in der experimentellen Forschung in verschiedenen Disziplinen und Materialien einen Ausdruck.

www.erikafarina.com



ANDREAS FRANZ AUINGER / Körpertheater

Wohnt und wirkt in Sankt Andrä Wördern als Shiatsu-Praktiker und hilft KünstlerInnen und andern talentierten Menschen eine Bühne, Aufträge und Jobs zu finden. Jahrelange Theaterpraxis bei Willhelm Gansch, als Freizeitpädagoge bei Freiraum, als Rhythmik-Trainer beim Bundessportverband und diverse Workshopformate bei Nicolas Cambas haben ihn in seiner Arbeit als Workshopleiter geprägt. In seinem Konzept „Kontakt-spiel-raum“ können sich Menschen im sicheren Rahmen ganz neu erfahren und ihren Horizont erweitern.

„Ich liebe es Gruppen zu begleiten, Menschen ihre Ressourcen entdecken zu lassen, gelassen mit Herausforderungen umzugehen, gemeinsam etwas völlig Neues zu kreieren und schließlich die Erfolge gemeinsam zu feiern.“

www.talente-vermittlung.eu



ANDREA SCHÜTZ / Fotografie

Lebt und arbeitet in Wien. Sie hat 1 erwachsene Tochter und einen noch erwachseneren Mann.
Sie hat fast 40 Jahre in der Kongress- und Eventbranche gearbeitet und sich 2021 aus dem „aktiven“ Berufsleben zurückgezogen, um hinkünftig als Fotografin zu arbeiten. Sie verfügt über ein kleines Studio in ihrer eigenen Wohnung im 1. Bezirk, geht aber fast noch lieber hinaus ins Freie oder in Privatwohnungen, um dort ihre Portraits zu schießen. 

Nach vielen tausenden Fotos und ausgestattet mit dem brennenden Wunsch, meiner Leidenschaft eine andere Dimension zu geben, habe ich - mit dem Übergang in den wohlverdienten „Ruhestand“ - einen Gewerbeschein als Fotografin gelöst und mir auch den Luxus eines kleinen Studios in den sicheren Begrenzungen unserer Wohnung geleistet. Viel mehr gibt es nicht zu sagen.

In einem Satz zu beschreiben, was Fotografie für mich bedeutet, ist schwer, wenn nicht unmöglich: Essenziell dabei ist meine Neugierde und mein Wunsch, die Welt so abzulichten, wie ich sie interpretiere; möglicherweise mein Umfeld so zu sehen, wie es viele andere nicht wahrnehmen. Gesichter, Emotionen, Farben, Formen. Manchmal geht es auch darum, die Realität etwas verändert darzustellen, vielleicht um daraus eine andere „Wahrheit“ zu machen, eine persönliche, keine absolute. Und all dies mit meiner Ästhetik.
www.photoschuetz.at 


 

DORIS LIBISELLER / Keramische Plastik

Doris Libiseller wurde 1965 in St. Georgen i. Lavantal (Kärnten) geobren. Ihre Ausbildung absolvierte sie an der Fachschule für Keramik und Ofenbau in Stoob. Seit 1993 ist sie als freischaffende Keramikerin tätig.

Doris Libiseller formt das Material Ton spontan, leidenschaftlich. Ihre Formgestaltung stützt sich auf ihr subjektives, antrainiertes Formgefühl. Sie ist Mitglied des Kunstvereins Baden und des ICCA Internationale Contemporary Ceramic Art).

Doris Libiseller hat an vielen Einzel- Gruppenausstellungen teilgenommen.

https://www.doris-libiseller.com/



DAGMAR URBAN / Siebdruck, Zeichnen

Seit frühester Kindheit hat sie schon gezeichnet, gemalt und gebastelt. Mit der Ortweinschule in Graz (Fachrichtung Grafik) hat ihre kreative Fachausbildung gestartet. Weiter ging es mit dem Studium der Gemälderestaurierung und parallel dazu dem Studium für Bildnerische Erziehung und Werkerziehung an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Seit 13 Jahren unterrichtet sie nun BE und Werken in der AHS. Im Zeichnen erkennt sie immer mehr die Schlüsselkompetenz für so ziemlich jedes künstlerische Schaffen. Frei nach Betty Edwards ist auch sie der Meinung: JEDER kann zeichnen lernen! Durch ihre Lehrtätigkeit - vor allem aber durch persönliches Interesse - hat sie sich intensiv mit dem Thema Siebdruck auseinandergesetzt. Mit Freunden konnte sie schon diverse Kleinauflagen von Siebdruckprojekten umsetzen. Die Erfahrungen, die sie mit Siebdruck in Kinder- und Erwachsenenworkshops gemacht hat, zeigen ihr, dass jeder der diese Technik kennen lernt sofort fasziniert von ihren kreativen Möglichkeiten ist. ….. Vorsicht: hohes Suchtpotential!!!

 

CLAUDIA EVANS /Sängerin, Gesang und Stimmbildung, Musikalische Früherziehung



Die gebürtige Ungarin lebt seit 1999 in Österreich, studierte Gesangspädagogik und Musikdramatische Darstellung an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Graz.
Seit 2005 ist sie als selbstständige Musikerin tätig und bietet Stimmbildung sowie Sprechtrainings (Stimmkunde, Phoniatrie) an.
Seit 2015 ist sie ein bestehender Teil der Musikschule Triestingtal. Mit viel Leidenschaft und Engagement gibt sie Unterricht für Gesang, Klavierunterricht und Musikalische Früherziehung.
http://www.claudia-evans.at/


BARBARA WINDWARDER / Herausgeberin und selbstständige Journalistin

1974 in Wien geboren lebt und arbeitet die vierfache Mama seit über 20 Jahren in Niederösterreich.
Nach dem Studium der Publizistik, Germanistik, Theaterwissenschaft und Philosophie folgten viele Jahre als leitende Redakteurin bei verschiedenen regionalen Medien, nebenbei PR- und Öffentlichkeitsarbeit für Künstler und Institutionen wie das Rote Kreuz.

 2016 hat sich die Journalistin ihren Traum der Selbstständigkeit erfüllt, ist mit ihrer Familie nach Leobersdorf gezogen und gibt nun seit fünf Jahren das regionale Familienmagazin "mosaik" heraus.

Bereits mit 14 Jahren entdeckte sie ihre Leidenschaft fürs kreative Schreiben, welche sie in ihrer Freizeit in Lyrik und Prosa auslebt. Kleine Lesungen seit 2019 in der Region rund um Baden.

 www.mosaik-familie.at



PETRA MÜHLMANN-HATZL / Gründerin von _dieARTE, Künstlerin, Kunstpädagogin

Lebt und arbeitet in NÖ und Wien. Sie hat 2 Töchter ist verheiratet und Künstlerin durch und durch.
Nach ihrem Kunststudium an der Akademie der bildenden Künste Wien absolvierte sie die Schule für Künstlerische Photographie Friedl Kubelka Wien. Als Grafikerin und Artdirektorin war sie im Kongressmanagement tätig. Das postgraduale Studium Kunst- & Kulturmanagement an der Universität für angewandte Kunst Wien bahnte ihr den Weg eine eigene Kunstschule zu gründen. _dieARTE Schule zur Förderung von Kunst und Kreativität floriert inzwischen bereits seit 2017.

Seit 2021 unterrichtet sie zusätzlich Kunst an einer AHS. Künstlerisch arbeitet sie vor allem mit Themen die außerhalb der Gegenwart liegen und wie diese dadurch beeinflusst wird. Ihre letzten Ausstellungsaufenthalte waren: Galerie im Turm in Baden, Galerie Spitalskirche Lienz, Galerie Maltator Gmünd. Als Kuratorin lädt sie KünstlerInnen ein, gemeinsam in einer Gruppenausstellung  Themen zu erarbeiten und auf vielfältige Weise zu präsentieren.
Petra Mühlmann-Hatzl trägt ihr Wissen über künstlerisches Arbeiten auch besonders gerne in Form von Kunstworkshops an Schulen für Kinder und Jugendliche weiter.
www.diearte.at

KATJA SCHÖNERSTEDT / Tänzerin - Tanzpädagogin

Katja Schönerstedt wurde 1973 in München geboren und besuchte dort ein musisches Gymnasium.

Anschließend studierte sie Tanz, Gesang und Schauspiel in London und absolvierte einen Choreographie-Workshop in New York. Unterschiedliche Jobs führten sie über England, Deutschland und Spanien nach Österreich, wo sie neben eigenen Bühnenerfahrungen auch seit 20 Jahren im Team der "Bewegten Klasse" tätig ist.

Die kreative Arbeit mit Kindern, der Spaß an Bewegung mit Musik und das gemeinsame Entstehen lassen von Präsentationen ist zum wichtigsten Bestandteil ihres künstlerischen Daseins geworden. Viele Jahre hat sie in Wien bereits Kindertanzwochen im Sommer gestaltet und freut sich, zum ersten Mal Teil des Arte Teams sein zu dürfen.

https://www.noetutgut.at/bildung/bewegte-klasse-grundstufe/


JOHANNA HAIGL / Autorin

Lebt und arbeitet in NÖ. Seit 2003 im Bildungs-, Kultur- und Eventmanagement in Verbindung mit PR und Öffentlichkeitsarbeit beim Kunstverein Symposion Lindabrunn tätig. Seit 2000 intensive Beschäftigung mit kreativem Schreiben, persönliche Schwerpunkte sind Lyrik und Prosa. Besuch verschiedener Schreibwerkstätten u.a. bei Robert Schindel, Petra Gangelbauer, Semier Insayif und Markus Köhle. Ihre literarische Bandbreite reicht vom Formulieren von Pressetexten bis hin zu Ausflügen in den Bereich Poetry Slam.


FLORIAN BITTNER / Elektro & Technik

Florian ist ein professioneller Zauberer. Das steht zumindest so ähnlich auf seinen Visitenkarten.
Allerdings zieht er keine Kaninchen aus Hüten, sondern bringt Elektronen dazu Leds blinken zu lassen. Außerdem beschäftigt sich sehr viel mit Computern und Elektronik.
Angefangen hat das Ganze irgendwann im vorigen Jahrtausend mit dem Programmieren von 8-bit Heimcomputern und seit dem hat er nicht mehr damit aufgehört.
Florian ist Papa von 3 Kindern und liebt es Neues auszuprobieren und seine Kenntnisse Anderen weiterzugeben.



JUDITH ZINGERLE /Medien Coach

Judith Zingerle wuchs in einer Künstlerfamilie auf und ist Inhaberin der Werbeagentur Zingerle Communications. Sie studierte Kunstgeschichte und Marketing, um die Gestaltungs- und Kommunikationsformen von der Pike auf zu lernen – von der Steinzeitmalerei bis zum Webdesign, sozusagen. Als Medien Coach erhalten Kinder, Jugendliche, Heranwachsende aber auch die Generation 60+ von ihr Informationen zur Nutzung der aktuellen Medien, sowie zu den Gefahren unreflektierten Gebrauchs von Internet, Handy, Chats und sozialen Netzwerken.
Judith Zingerle ist u.a. Lektorin an der Universität für angewandte Kunst Wien, Ludwig-Maximilians-Universität München, Donau-Universität Krems, FH Technikum Wien u.v.a.
www.judithzingerle.at



Du bist Künstler*in oder Kunsttherapeut*in und möchtest auch ein Teil von _dieARTE sein
dann bewirb Dich jetzt unter info(@)mulina.at



Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam porttitor augue a turpis porttitor maximus. Nulla luctus elementum felis, sit amet condimentum lectus rutrum eget.